naturaquell®

PUROLUX®

€999
(inkl. MwSt., exkl. Versand)

Gerät ausverkauft! Service eingeschränkt gewährleistet!

NATÜRLICH GESUNDES WASSER FÜR UNS ALLE

Wasser ist die wichtigste und gesündeste Flüssigkeit für den menschlichen Körper — wenn es natürlich und rein ist.

PUROLUX®  ist Der bewährte Standard unter den naturaquell® Wasseraufbereitungsgeräten und seit 1986 auf dem Markt.

Das in tausenden Haushalten befindliche biologische Trinkwasseraufbereitungsgerät wird seit 2008 von den DirectFlowGeräten QuickWater® , jetzt naturaquell®  ACTIVE und dem neuen Untertischmodell naturaquell®  COMFORT ersetzt.

Bis auf weiteres wird der Service aller Purolux®  Geräte gewährleistet. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich unseren Kundendienst.

naturaquell® PUROLUX – das bewährte System

Mit naturaquell® PUROLUX, dem praktischen Obertischgerät, können Sie zu jeder Zeit einfach auf gesundes, von unerwünschten Stoffen gereinigtes Wasser, zugreifen. Dieses ist nicht nur frei von störenden Elementen, sondern wirkt auch energetisierend auf den menschlichen Organismus. So tun Sie nachweislich etwas für Ihre Gesundheit und Vitalität. Dabei es ganz gleich, ob Sie alleine von der Wasseraufbereitung profitieren oder Ihre Familie, Ihre Patienten oder Kollegen mit sauberem, gesunden Wasser versorgen möchten: naturaquell® PUROLUX liefert Ihnen jeder Zeit und überall, schnell und unkompliziert die gewünschte Menge an qualitativ hochwertigem Wasser, und das ganz ohne lästiges Kisten-Schleppen. Die Installation von naturaquell® PUROLUX ist einfach und in wenigen Handgriffen zu bewältigen.

„Frisches und gesundes Wasser ist für mich das Selbstverständlichste auf der Welt.“

Daten und Fakten

  • Übertisch-Gerät
  • unkomplizierter und schneller Wechsel aller Elemente
  • selbstreinigend
  • Reinwassergewinnung: 30%-40% des zugeführten Rohwassers
  • Spülvorgang: automatisch alle 4 Stunden
  • Stromverbrauch: max. 35 Watt
  • Wasserbehälter aus lebensmittelechtem Material (findet u. a. auch Anwendung in der Medizin- und Lebensmitteltechnik, enthält keine Weichmacher)
  • 2 Jahre Garantie

Maße: Breite: 400 mm | Höhe: 345 mm | Tiefe: 200 mm | Nettogewicht: 4,50 Kg | Wasserbehälter: Inhalt: 10 Liter

Download: naturaquell® 12-Seiter

UMKEHROSMOSE – DAS BEWÄHRTE VERFAHREN

Eine der effektivsten und zuverlässigsten Techniken zur Trinkwasseraufbereitung ist die Umkehrosmose. Es filtert die Verunreinigungen im Wasser in hohem Maße. Zum Beispiel werden 100% aller Viren und Bakterien eliminiert.

Umkehrosmose ist ein rein physikalischer Vorgang, d. H. es werden keine Chemikalien zur Wasserreinigung zugegeben. Infolgedessen ist dieser natürliche Prozess sowohl für den menschlichen Körper als auch für die Umwelt absolut unbedenklich.

Bei diesem Prozess wird eine halbdurchlässige synthetische Membran verwendet um das Wasser zu reinigen.

Das zu filternde Wasser wird unter hohem Druck gegen diese Membran gepresst, deren Poren so klein sind, dass nur die kleinsten Teilchen im ungefilterten Wasser hindurch können, d.h. die reinen Wassermoleküle (Permeat). Alle anderen im Wasser gelösten Stoffe (Unreinheiten des Eingangswassers = Konzentrat)  sammeln sich vor der Membran an und werden je nach Umkehrosmose-Anlage abgeleitet (Abfluss, Sammelbehälter).

Veranschaulichung Umkehrosmoseprinzip & Größenvergleich einzelner Molekühle:

 

Je nach Ausführung der Umkehrosmose-Anlagen werden bis zu 98 % der anorganischen Stoffe wie Schwermetalle (Blei, Cadmium, Quecksilber, etc.), Mineralstoffe (Natrium, Sulfat, Nitrat, etc.) "herausgefiltert" und organische Schadstoffe und Mikroorganismen (Viren, Bakterien und Pyrogene) werden zu 100% entfernt. Dieser Prozess findet auch in lebenden Zellen statt und ist daher geradezu ideal für die Reinigung von Wasser für den menschlichen Verzehr.

Die Umkehrosmose-Anlage dient somit als Filter, um das Wasser von unerwünschten Inhaltsstoffen zu reinigen.

Das wichtigste Teil der Umkehrosmose-Anlage ist die Umkehrosmose-Membrane. Die Qualität diese Membrane ist von entscheidender Bedeutung. Es gibt unterschiedliche Herstellungsverfahren und Qualitäts-Varianten, die selbstverständlich damit auch die Qualität des Umkehrosmose-Wassers und den Geschmack beeinflussen. Auch die Lebensdauer und die Rückweisungsrate der Belastungsstoffe (Aufbereitungsverhältnis) sind davon abhängig.

Um die Umkehrosmose-Membrane in ihrer zugedachten Funktion zu schützen und ihre Lebensdauer zu erhöhen, sind entsprechende Filter, basierend auf der Beschaffenheit des Eingangswassers für eine grobe Vorfiltration nützlich. Um den Geschmack des Umkehrosmose-Wassers nochmals zu verbessern, kommen meist Aktivkohlefilter zum Einsatz, die der Umkehrosmose-Membrane nachgeschalten sind.

Um Wasser in seine ursprüngliche Natürlichkeit zu versetzen, reicht es nicht aus, das Wasser „nur“ von unerwünschten Stoffen zu befreien. Die Wasserenergetisierung wertet das Wasser energetisch auf, damit es seine belebende Wirkung zurück gewinnt.

In der Natur ist Wasser eine Substanz, die eine magnetische Kraft ausübt. Seine ständigen Wege durch unsere Klär- und Rohrsysteme führen jedoch zu einem Verlust dieser Energie. Folglich entspricht das Leitungswasser nicht mehr dem natürlichen Quellwasser in seiner physikalischen Struktur.

Wenn man davon ausgeht, dass Wasser als Gedächtnisträger (Informationsträger) fungiert, ist unser Trinkwasser voll von Interferenzinformationen (Störinformationen). Diese sind ebenfalls über den langen Weg durch unsere Leitungen in unser Wasser gelangt.

Durch Ausrichten der Wassermoleküle in ihren ursprünglichen magnetischen Zustand werden diese Störinformationen beseitigt.

Unter diesem Gesichtspunkt entwickelte Dr. Aschoff eine magnetische Komponente (ein Verfahren), die die Wassermoleküle wieder dem Erdmagnetfeld entsprechend ausrichtet. Dabei drehen sich die Elementarteilchen aufgrund der Magnetkraft um ihre eigene Achse und erzeugen so winzige elektrische Ströme und Magnetfelder.

Dem Wasser ist somit seine naturgegebene Energie zurückgeschenkt. Die Wasservitalisierung „löscht“ unerwünschte Informationen. Das Wasser kann seine positive Wirkung wieder auf den Körper ausüben.

In den naturaquell® Wasserfiltersystemen sind serienmäßig alle Bausteine zur Wasserenergetisierung nach Dr. Aschoff integriert.

Durch die Aufbereitung durch Umkehrosmose wird das Wasser zunächst gefiltert und durch die spezielle energetisierende Methode in den Ursprungszustand von Quellwasser zurück verwandelt.

Vor Kurzem angesehen